Indizierung

Eine ausgestreckte Hand mit einem Warnzeichen

Indizierung

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien entscheidet auf der Grundlage des Jugendschutzgesetzes darüber, ob Träger- oder Telemedien in die Liste der jugendgefährdenden Medien (so genannter „Index“) aufgenommen oder aus ihr gestrichen werden.

Ein Verfahren der Bundesprüfstelle kann auf zwei Wegen zustande kommen: Durch den Antrag einer Stelle, die vom Gesetz dazu besonders ermächtigt worden ist und durch die Anregung einer Behörde bzw. eines anerkannten Trägers der freien Jugendhilfe.