Accesskey [2] Direkt zur Hauptnavigation Accesskey [3] Direkt zum Inhalt

11.10.2017

Internationaler Mädchentag 2017

Auch in diesem Jahr findet am 11. Oktober der von der UNO initiierte Weltmädchentag statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die nach wie vor existierenden Benachteiligungen von Mädchen z.B. im Bereich Bildung, Zwangsehen, Diskriminierungen, Gewalt und mangelnder Gleichberechtigung in vielen weiteren Lebensbereichen hinzuweisen.

Der diesjährige Aktionstag wird unter das Motto „Girls Lead“ gestellt und wird von vielen Veranstaltungen in Politik und Zivilgesellschaft begleitet. Darüber hinaus erstrahlen heute in ca. 30 deutschen Städten Gebäude und Wahrzeichen in Pink um im öffentlichen Raum auf den Aktionstag hinzuweisen.

Gesetzlich bestimmte Aufgabe der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) ist die Indizierung von Medien (Träger- und Telemedien), die geeignet sind, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemein­schaftsfähigen Persönlichkeit zu gefährden. Als jugendgefährdend gelten auch solche Medieninhalte, die einzelne Menschen oder Gruppen (zumeist Minderheiten) aufgrund von Merkmalen wie soziale Gewohnheit, sexuelle Neigung oder Orientierung, Sprache, Geschlecht, Behinderung oder äußerlichen Merkmalen diskriminieren. Dies steht dem Grundsatz der Gleichheit der Rechte aller Menschen entgegen und dient auch dem Schutz von Frauen und Mädchen.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Aktionstag!